Sportlicher September in Istrien!

Es steht der Monat September mit seinen zahlreichen interessanten Sportveranstaltungen bevor, an denen Sie als aktiver Hobby-Sportler oder Zuschauer teilnehmen können.

Die Wettlaufserie Run.Eat.Drink. setzt sich auch diesem Herbst fort. Dieser Wettlauf sorgte für großes Interesse und bietet ein einzigartiges Erlebnis in der Verkostung authentischer istrischer Produkte kombiniert mit einem Rennen in der Natur.

Die Stadt Poreč bietet am 02.09. einen großen Sporttag, an dem in den frühen Morgenstunden das Rennen „Porečki Delfin“ (Delfin von Poreč) startet, ein unterhaltsamer Schwimmmarathon. Den Schwimmern stehen drei Distanzen zur Wahl: sie können alleine oder als Team starten, langsam oder schnell schwimmen sowie einen offiziellen oder inoffiziellen Schwimmstil auswählen. Am Freitag und nur ein paar Kilometer weiter findet das 10 km lange Cross-Rennen in Tar statt.

Lauf- und Weinliebhaber wird die Tatsache begeistern, dass der Istrian Wine Run, der sog. Weinmarathon, die vor drei Jahren begonnene Tradition auch in diesem Jahr fortsetzt. Hier verbindet man Laufen durch die Landschaft der Weinberge mit dem Genuss der Weinkeller des nordwestlichen Istriens!

Das Hobby-Radrennen Subotina findet am 09. September mit Start um 15 Uhr vor der Brauerei in Buzet statt. Das Radrennen findet im Rahmen des traditionellen Volksfestes Subotina statt. Auch dieses Jahr ist in der Stadt Pula die nächtliche Veranstaltung PulaX geplant, welche die Wettbewerber dieses Jahr durch das Stadtzentrum und den spektakulären Tunnel Zerostrasse führt.

Sollten Sie sich in Labin und Umgebung befinden, nehmen Sie auf jeden Fall an dem Event Labin Rabac Vertikal teil, einem interessanten Trail-Rennen, das vom Hauptplatz aus in der Altstadt Labins startet und die Läufer bis nach Rabac und zurück über den wunderschönen Sentonina Weg bergab und den Weg der göttlichen Quellen bergauf führt. Das Aquatorium von Rabac ist bekannt für seine Segelregatta und lädt mit gespannten Segeln farbenprächtiger Segelschiffe zur unvermeidlichen Segelregatta von Rabac ein.

Schließen Sie sich den wahren Liebhabern des Radsports an und kommen am Wochenende zu dem MTB Rennen Valamar Terra Magica nach Rabac. Sie können sich die Länge der Strecke, die Sie fahren möchten, selber aussuchen: 70, 50 oder 30 Kilometer. Sollten Sie keinen Wettbewerbsdrang haben, sondern lieber gemütlich Radfahren wollen, dann fahren Sie den Radler-Liebhabern auf den attraktiven Radwegen in Barban und auf dem sog. Süden auf zwei Rädern!

Die Mitte des Septembers bleibt für den Triathlon Ironman 70.3 vorbehalten. Die prächtige Arena in Pula wird das Ziel dieser extrem anspruchsvollen Rennen sein, in dem die Teilnehmer zu wahren Superhelden werden, die nicht nur körperliche, sondern auch eine außergewöhnliche psychische Kraft, und sicherlich eine große Unterstützung von einem zahlreichen Publikum benötigen.

Alle Radsportfans warten gespannt auf das letzte Wochenende des Monats, wenn das traditionelle Parenzana Cube, das größte, internationale Radsport-Treffen in Istrien stattfindet, das sämtliche Radsportfans besuchen – Straßenradsportler und Mountainbiker.

Letzten Samstag im September bleibt für den Valamar Trail vorbehalten. Valamar Trail ist ein Traillauf, beziehungsweise ein Wettlauf in der Natur entlang markierter Wege und er setzt sich aus fünf verschiedenen Rennen zusammen. Klassifiziert anhand verschiedener Schwierigkeitsstufen sind die Wettläufe für alle gedacht, von Spitzen Trailläufern bis hin zu reinen Freizeitsportlern.

Sollten Ihnen die Septemberveranstaltungen nicht ausreichen und Sie möchten gerne wissen, was in Istrien bis zum Ende des Jahres veranstaltet wird, dann nehmen Sie die Istra Outdoor Broschüre und unseren Kalender zur Hand.

Email

Internationales Lob für Istrien

  • Best Olive Oil Region in the world 2016 and 2017

  • 10 Best European
    Wine Destinations 2016

  • 10 Best Wine Travel Destinations 2015

  • World's 2nd Best Olive Oil Region 2010 - 2015

  • Top 10 Valentine's Day Retreats 2014

  • Best Wine Regions for Winter and Spring Travel 2014

Neben der umfangreichen medialen Abdeckung in Zeitschriften wie etwa dem National Geographic Traveler und der Huffington Post, sowie in angesehenen touristischen Führern wie etwa dem Lonely Planet, setzen internationale Journalisten und Reiseveranstalter das Lob an Istrien und dessen Angebot fort, indem sie es unter die besten mondänen Destinationen einordnen.

Buchungen