Aktiver Urlaub für die ersten sonnigen Tage

Istrien wird als Reiseziel, bei den Gästen die auch in den Wintermonaten einen aktiven Urlaub verbringen möchten, von Jahr zu Jahr immer beliebter, so dass auf der Halbinsel Istrien der Sport den Winterschlaf abgelöst hat. Auch wenn überwiegen im kontinentalen Teil Kroatiens Kälte und Schnee herrschen, laden wir sie in malerischen Städtchen ein, in denen auch in der Winterzeit zahlreichen Sportveranstaltungen stattfinden.

Immer beliebter sind das Trekking (Orientierungsgeländelauf)und die Trail-Rennen (Berglauf auf markierten Wegen). Die Begeisterung für das Laufen bestätigt auch das 12. Jahr der istrischen Winter-Liga, dabei wird bis März in den unterschiedlichsten Orten gelaufen und die Streckenlänge variieren zwischen 6 und 8 km. Bei diesen Rennen kann jeder mitmachen, der sich bewegen und Kontakte knüpfen möchte. Lassen Sie sich in keinem Falle das große Finale in Labin entgehen.

Die 12 Ausgabe des „Istra Trek“ Rennens findet dieses Jahr in Motovun statt und gemessen an Ihrer körperlichen Verfassung können Sie auch hier wieder zwischen den Kategorien Ultra (wenn Sie 40 km laufen möchten), der Challenger (25 km) oder der Kategorie Light (12 km) wählen.

Gespannt warten alle auf den 18.02., wenn im Ort Brtonigla die Veranstaltung „Brtonigla Adventure trek“ beginnt, bei der die Teilnehmer zwischen drei Kategorien wählen können: Ultra (50 km), Wandern (25 km) und Run&Fun (12 km). Dabei sind die Strecken nicht markiert, sondern nur die Kontrollpunkte sind gekennzeichnet.

April ist für das Sportspektakel „100 Meilen Istrien“ vorbehalten. Dieses Rennen ist ein Trail Rennen, das vollkommen über die istrischen Wanderwege vom Start in den Städten Labin, Lovran, Buzet oder Motovun bis hin zum Ziel nach Umag führen. Es setzt sich aus sogar fünf verschiedenen Rennen zusammen, drei für echte Ultrasportler, eine für diejenigen, die erst welche werden wollen und ein nettes City Straßen  Rennen. Das Ziel aller Rennen und eine Art Zentrum aller Veranstaltungen ist dabei die Stadt Umag, wo das Kinderrennen und das City Straßen Rennen stattfinden.

Während einige entlang der herrlichen Landschaft Istriens laufen, bevorzugen andere die Halbinsel auf zwei Rädern zu erkunden. Es gibt einige interessante und wichtige Rennen, die jedes Jahr fast schon traditionell abgehalten werden und international Charakter haben. Das diese Rennen wichtig sind sieht man daran, dass sie sich im Veranstaltungskalender des internationalen Radsport Verbandes (UCI) befinden.

Verpassen Sie nicht das Eintagesrennen „Trophäe Umag“, welches auch im Veranstaltungskalender des internationalen Radsport Verbandes (UCI) aufgeführt ist. In der fünften Ausgabe passiert man während dieses Rennens Städte und Orte des Nord-West Istriens auf einer Gesamtstrecke von 160 km.
Nur wenige Tage später ist die Stadt Poreč Gastgeber des internationalen Eintagesrennen „Trophäe der Stadt Poreč“, das entlang attraktiven Bereichen der Region von Poreč organisiert wird.

Top Rad-Sportler die um Weltcup-Punkte kämpfen, können Sie sich in mehreren anspruchsvollen Etappen der 14. Ausgabe des „Istrischen Frühling“ ansehen. In diesem Jahr ist Poreč  erneut der Schauplatz des neuen Eintagesrennen namens „Gran prix Laguna Poreč“.

Nach den anstrengenden sportlichen Aktivitäten werden Sie sich sicherlich ausruhen und erfrischen wollen. Das vielfältige Angebot, das Sie in den Wellnesscentern entlang der Halbinsel finden, wird Ihnen dabei helfen. Die für ihre Gerichte und Spitzenzutaten weit bekannte Lokalküche Istriens vervollständigt Ihren Gesamteindruck von ihrem Urlaub auf unserer Halbinsel.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und aktiven Urlaub in Istrien!

Email

Internationales Lob für Istrien

  • Best Olive Oil Region in the world 2016 and 2017

  • 10 Best European
    Wine Destinations 2016

  • 10 Best Wine Travel Destinations 2015

  • World's 2nd Best Olive Oil Region 2010 - 2015

  • Top 10 Valentine's Day Retreats 2014

  • Best Wine Regions for Winter and Spring Travel 2014

Neben der umfangreichen medialen Abdeckung in Zeitschriften wie etwa dem National Geographic Traveler und der Huffington Post, sowie in angesehenen touristischen Führern wie etwa dem Lonely Planet, setzen internationale Journalisten und Reiseveranstalter das Lob an Istrien und dessen Angebot fort, indem sie es unter die besten mondänen Destinationen einordnen.

Buchungen