Die Mosaikstadt Poreč

02.05.2018 - 16.05.2018

Poreč-Parenzo, Lapidarium Zavičajnog muzeja Poreštine (Lapidarium)
h
Lapidarium Zavičajnog muzeja Poreštine (Lapidarium)

Internationales Symposium der Mosaikkunst

Das spezifische Kunsterbe der Stadt Poreč und die Stadt selber gehören zu jenen besonderen Städten, die ein außerordentliches und ungewöhnliches Kulturerbe besitzen. Das bemerkenswerteste Symbol des kulturellen und archäologischen Erbes der Stadt ist die erhalten gebliebene und wertvolle Mosaikstruktur des erzbischöflichen Komplexes der Basilika, die sich auf der Liste des Weltkunsterbes der UNESCO befindet.

Es sind mehr als 14 Jahrhunderte seit der Konstruktion der letzten Mosaikstruktur an dieser Stelle vergangen, bis zum Jahr 2012, als wir mit dem Projekt MOSAIK CITY begannen, die Mosaikkunst der Stadt zu regenerieren; den Ausgangspunkt für eine weitere Produktion bildete dabei eben dieses Kulturerbe.

Das Symposium zur Erschaffung der Mosaike „Mosaik City“ vom 02. bis 16.05.2018 versammelt relevante internationale und einheimische Künstler und Experten, mit dem Wunsch, die Voraussetzungen und technische Möglichkeiten für neue und wertvolle Kunstwerke zu schaffen, um so der Stadt Poreč einen deutlichen Stempel auf der internationalen touristischen und künstlerischen Karte aufzudrücken, und sie zu einem Ort der unverkennbaren, wertvollen Sammlung von alten und modernen Kunstwerken auf diesem Gebiet zu machen.

Die Resultate der künstlerischen, fachlichen und wissenschaftlichen Arbeit des Symposiums werden für immer ein Vermächtnis für die Stadt und die künftigen Generationen bleiben. 

Email

Internationales Lob für Istrien

  • Best Olive Oil Region in the world 2016, 2017 and 2018


  • Istria 52 Places To Go In 2017

  • 10 Best European
    Wine Destinations 2016

  • 10 Best Wine Travel Destinations 2015

  • World's 2nd Best Olive Oil Region 2010 - 2015

  • Top 10 Valentine's Day Retreats 2014

Neben der umfangreichen medialen Abdeckung in Zeitschriften wie etwa dem National Geographic Traveler und der Huffington Post, sowie in angesehenen touristischen Führern wie etwa dem Lonely Planet, setzen internationale Journalisten und Reiseveranstalter das Lob an Istrien und dessen Angebot fort, indem sie es unter die besten mondänen Destinationen einordnen.

Buchungen