Olivenölstraßen

Cossetto OPG

Details:

Qualität: Ausgezeichnet


Die Spitzenqualität seines Olivenöls ist die beste Visitenkarte eines erst vor kurzem, im Jahr 2003 von Marijan Cosetto gegründeten Landguts in Buje, das ebenfalls zum ersten Mal erwähnt wird. Das Gut umfasst vier Hektar Olivenhaine auf denen insgesamt 700 Bäumen der verschiedensten Sorten wie "Istarska bjelica", "Buza", "Frantoio" oder "Leccino" stehen, die bei der letzten Ernte 30 Zentnern (3.000 kg) Oliven ergaben. Daraus wurden etwa 3,5 Hektolitern (350 l) extranatives Olivenöl gewonnen. Es handelt sich um das einzige Erzeugnis des Betriebs und wird unter dem Namen "extranatives Olivenöl Cosetto" vermarktet. Das hat eine klare, kräftige gelb-goldene Farbe; der Geschmack ist intensiv und komplex und besticht durch elegante Geschmacksnuancen nach Artischocken, frisch gemähtem Gras, Sellerie, Blattsalat und Löwenzahn. Am Gaumen ist es aromatisch und mit einem vielfältigen Geschmack, der durch harmonische Nuancen nach Heilkräutern bereichert wird und deutlich an Pfefferminze und Rosmarin erinnert. Man spürt auch einen leicht herben und delikat fruchtigen Geschmack heraus, der durch das Aroma nach grünen Mandeln abgerundet wird. Es eignet sich hervorragend zu Vorspeisen mit Schalentieren, mariniertem Thunfisch, Bohnensalat, zu gratiniertem Gemüse, Kichererbsensuppen, Hauptspeisen aus Weichtieren, Fisch vom Rost, gegrilltem Rind- und Wildfleisch sowie zu Ziegenkäse.

Standort:

  • Krasica 38, Buje-Buie

Show