Olivenölstraßen

Ipša fam.

Details:

Qualität: Hervorragend


Jahr um Jahr unterbreiten Klaudio und Irena Ipša ihre Erzeugnisse unserer Expertengruppe zur fachmännischen Bewertung. Die Familie Ipša besitzt einen kleinen Bauernhof im Ort Oprtalj, wo sie sich neben anderen Tätigkeiten voller Engagement der Erzeugung von extranativem Olivenöl widmet. Die Olivenhaine bedecken insgesamt fünf Hektar Fläche, auf denen 1000 Olivenbäume stehen. Aus der diesjährigen Ernte konnten insgesamt 22 Hektoliter (2.200 l) extranatives Olivenöl gewonnen werden. Unter den bei unserer Expertenanalyse ausgewählten sorten weisen wir vor allem auf das "extranative Olivenöl Ipša" aus der Monokultur "Istarska Bjelica" hin. Das ist klar mit einer auffallend intensiv goldgelben Färbung und grünem Schimmer. Das komplexe Aroma verbreitet sich fein in der Nase. Es besticht durch die eleganten Eigenschaften nach Artischocke und Wilddistel. Auch ein würziges Kräuteraroma gefolgt von Pfefferminz, Salbei und Rosmarin lässt sich herausspüren. Der intensiv komplexe Geschmack wird durch einen Hauch nach schwarzem Pfeffer, Gemüse und einem Abgang nach Mandeln bereichert. Es ist maßvoll herb und pikant. Das eignet sich vorzüglich zu Bohnensalaten, mariniertem Thunfisch, gratiniertem Gemüse, Hauptspeisen mit Steinpilzen, gebratenem Fisch sowie zu gekochtem Rindfleisch und reifem Hartkäse.

Standort:

  • Ipši 10, Livade , Oprtalj-Portole

Show