Olivenölstraßen

Zigante Giancarlo

Details:

Qualität: Hervorragend


Das Familiengut Zigante aus Buje erlebte seine Sternstunde im Jahr 1999, als der Besitzer, Giancarlo Zigante in der Umgebung den größten, 1,3 kg schweren, Trüffel der Welt fand, der anschließend im Guinness Buch der Rekorde aufgenommen wurde. Das Gut Zigante wird in unserem Führer zum zweiten Mal erwähnt. Seit Jahren beschäftigt sich Giancarlo Zigante mit der Suche und dem Verkauf von Trüffeln. Seit kurzem ist er auch als feiner Gastronom tätig, wofür er bereits mit Preisen ausgezeichnet wurde. Sein dritter Produktionszweig ist die erzeugung auf seinem großen Landgut. Drei Hektar Fläche sind mit insgesamt 700 Olivenbäumen bepflanzt. Sie erbrachten 60 Zentner (6.000 kg) Oliven, aus denen etwa zehn Hektoliter (1.000 l) extranatives Olivenöl gewonnen wurden. Dieses Jahr zeichneten unsere Experten das Monokultur- "Carlo Frantoio" als besonders gut aus. Das Frantoio ist klar mit einer schönen goldgelben Färbung und intensiv grünem Schimmer. In der Nase ist es elegant und komplex und besticht durch die charakteristischen Aromen von Waldlöwenzahn, gemähtem Gras, Artischocken und Vanille. Der feine und komplexe Geschmack wird durch das reiche Aroma von Heilkräutern, vor allem von Pfefferminze und Rosmarin, abgerundet. Der herbe und pikante Geschmack wirkt vollaromatisch und harmonisch und wird durch einen Hauch nach Nüssen abgerundet. Das eignet sich besonders zu Steinpilzsalaten, mariniertem Thunfisch, Gerstensuppe, Hauptspeisen aus Weichtieren, zu gebackenem Fisch, Rindfleisch in Tatar-Soße sowie zu reifem Hartkäse.

Standort:

  • Portoroška 15, Plovanija, Buje-Buie

Show