ISTRA INFO COVID-19 X  

Fešta sv. Roka

Ganz im Norden, nahe der Westküste der Halbinsel Istrien befindet sich die kleine Stadt Brtonigla. Bekannt als „kleiner Ort für große Entdeckungen“, wurde diese Siedlung auf einem malerischen Hügel auf den Überresten einer ehemaligen Burg errichtet, von wo aus sich eine wunderschöne Aussicht über die smaragdgrüne Landschaft bietet. Es gibt so viel zu entdecken und Brtonigla bietet malerische Landschaften, authentische istrische Küche und lokal hergestelltes Olivenöl und Wein.

Die Stadt, wie viele andere Orte in Istrien, zieht immer mehr Besucher an, dank ihres reichen historischen und kulturellen Erbes, aber auch dank des traditionellen Festes des Heiligen Rocco. Jeden August versammeln sich Einheimische und Gäste, um den Schutzheiligen von Brtonigla - der Hl. Rocco, zu feiern. Während die kleine Kirche, die dem Heiligen gewidmet ist, das ganze Jahr über im mittelalterlichen Stadtzentrum besucht werden kann, ist das Fest des Heiligen Rocco ein Ereignis, das endlosen Spaß in einen Zeitraum von nur wenigen Tagen packt.

Dieses Sommerfestival ist mit Aktivitäten für Interessen der Besucher jeden Alters gefüllt. Für alle, die Ihre Geschmacksnerven verwöhnen wollen, gibt es eine einzigartige istrische Gastro-Erfahrung in einer der zahlreichen Tavernen, die Gerichte mit frischen lokalen Produkten und Zutaten zubereiten werden. Sportfans können mit ihrem Fahrrad an der San Rocco Fahrradtour teilnehmen oder aber im Futsal beim Hl. Rocco Cup um den ersten Platz spielen.

Dies sind nur einige der aufregenden Aktivitäten, die angeboten werden. Schauen Sie sich das Fest des Heiligen Rocco auf der Facebook-Seite Visit Brtonigla Verteneglio



Show