Olivenölstraßen

Činić Nino

Details:

Qualität: Ausgezeichnet


"Nach zwei Jahre Abwesenheit ist das Gut Činić aus Buje, historischen Stadt im Norden der istrischen Halbinsel, zum zweiten Mal im Führer. Es wurde 1996 gegründet und wird seitdem von Nino ČŒinić geleitet, verfügt heute über 4 Hektar Olivenhaine, in denen 700 ausschließlich autochtone Olivenbäume gepflanzt worden sind. Bei der letzten Ernte wurde aus den eigenen Olivenhainen 40 Zentner (4.000 kg) Oliven gepflückt mit dem Gesamtertrag von 7 Hektoliter (700 Liter) extra natives Olivenöl. Wir heben die einzige Auswahl des Landgutes hervor, das klare Oleum Vitae mit intensiver gelb-grüner Farbe und dem leichten grünen Schimmer. Es besitzt reinen und leichten eleganten Duft nach frisch gemähtem Rasen, nach Lattichsalat und nach der Artischocke. Im Mund ist es zurückhaltend und zart, mit harmonischem fruchtigem Hauch der reifen Tomate, der süßen Mandel und dem ausgeprägten würzigen Schwarzpfeffer, Pfefferminz und Rosmarin. Der herbe und pikante Geschmack ist präsent und harmonisch. Das eignet sich großartig zu Schalentiervorspeisen, Salat mit Kaiserlingen, marinierten Forellen, Linsensuppen, Hauptgerichten mit Blaufisch, Fisch vom Rost, Rindfleisch in Tatarsoße und halb reifen Käse."

Standort:

  • Krasica 40, Buje-Buie

Show