Reiserouten

Poreč

Poreč wird in vielen Dokumenten und Literatur als Mosaikstadt bezeichnet, und zwar dank der Kultur, die sich in der Euphrasiana manifestiert, und die auch UNESCO erkannt und auf seine Liste gesetzt hat. Doch nicht nur das historische Erbe ist auf dem Mosaikmuster in der Basilika dieser wunderschönen Stadt begründet, sondern der gesamte Stadtkern mit regelmäßigem Straßenraster, das Romanische Haus aus dem 13. Jahrhundert, der barocke Innenraum des Reichstags von Istrien usw.

Um das Mosaik der ganzen Gegend von Poreč zu vervollständigen, muss man auch Tar erwähnen, mit dem spezifischen Fischfang in der Bucht von Tar und der Käseproduktion in der Umgebung, die Sternwarte von Višnjan und das Rind boškarin, die Liste der prominenten Gäste von Vrsar, mit Giacomo Casanova an der Spitze, und den Kanal von Lim, ein geschütztes Naturreservat und Zuchtstätte für Austern. Einen der schönsten Ausblicke in Istrien haben Sie in Vižinada, hier können Sie auf der erneuerten Strecke von Parenzana ihren Spaß haben, der einstigen Bahnstrecke, die Poreč und Triest miteinander verband. Sie können die Weine dieser Gegend genießen, denn hier befindet sich der größte Weinkeller in Istrien, aber auch die kleinen Boutique-Kellerein besuchen, aus denen die exzellenten Weinsorten malvazija und teran kommen, fernen orangefarbige Weine und Sekte, hervorragende Branntweine, Mistel- oder Honigschnaps….

Show