Die Olivenbauer

Kmet Flavio

Details:

Qualität: Gut


Das Gut Kmet wird zwar zum ersten Mal im Führer erwähnt, aber in ganz großem Stil. Unsere Aufmerksamkeit wurde durch ein wirklich erstklassiges extranatives Olivenöl geweckt, das den Test unserer Expertengruppe auf Anhieb bestand. Erst einige Jahre nach Gründung des Betriebes im Jahr 2000 übernahm das Ehepaar Flavio und Vesna Kmet die Führung des Gutes. Im drei Hektar großen Olivenhain stehen insgesamt 800 Olivenbäume. Die diesjährige Ernte erbrachte 70 Zentner (7.000 kg) Oliven aus denen etwa neun Hektoliter (900 l) extranatives Olivenöl gewonnen wurde. Das einzige Erzeugnis des Gutes ist das extranative Olivenöl "Bosco Grande". Es ist klar mit einer intensiv goldgelben Färbung. In der Nase intensiv mit dem charakteristisch eleganten Aroma von Wilddistel, Artischocken, Blattsalat, Löwenzahn und einen kräftigen Aroma nach Nüssen. Am Gaumen komplex und ausgesprochen fein, bereichert durch den Geschmack von Feldgemüse und Heilkräutern. Deutlich erinnert es an Pfefferminze, Moschus und Rosmarin. Man spürt einen leicht herben und pikanten Geschmack, der durch einen Hauch nach Süßmandeln abgerundet wird. Das eignet sich exzellent zu gratinierten Weichtieren, mariniertem Gemüse, rohem Fleisch, Pilzcarpaccio, Gerstensuppen, Hauptspeisen mit Lachs, gebratenem Fisch, im Backofen gebratenes Kalb- oder Hühnerfleisch sowie zu frischem Knetkäse, wie z.B. "Provolone", "Mozzarella" oder "Caciocavallo".

Standort:

  • Seget 18c, Umag-Umago

Show