ISTRA INFO COVID-19 X  

Top news

Erkunden Sie Istrien mit der Smart Card VIA ISTRA

 

Die Smart Card VIA ISTRA ist ein modernes digitales touristisches Produkt mit zahlreichen Begünstigungen für Liebhaber Istriens. Diese ist in einigen Versionen erhältlich, sodass sich im Angebot eintägige, dreitägige und siebentägige Karten befinden, welche Besuchern der Halbinsel Istrien, aber auch deren Einwohnern, eine vergünstigte Nutzung des öffentlichen Transports und des Besuchs kultureller und historischer Standorte ermöglichen.

Die touristischen Karten können mittels online Web-Plattform gekauft werden. Die Tageskarte umfasst primär das Gebiet von Pula, während die dreitätige und wöchentliche das breitere Gebiet Istriens beinhaltet.

Alle drei Pakete bieten unbegrenztes Reisen mit dem Zug der Kroatischen Eisenbahn (HŽ) auf der Relation Pula - Buzet, sowie kostenlose Fahrt mit allen Bussen der Linie Pulapromet in Pula und Umgebung.
Neben dem Transport können die Nutzer im Paketpreis zahlreiche Attraktionen während der Gültigkeit der Karte besuchen, welche mit der ersten Nutzung der Dienstleistung beginnt.

Mit der Tageskarte können Besucher die Sehenswürdigkeiten von Pula besichtigen: das Amphitheater, den Augustus-Tempel, die unterirdischen Tunnels der Zerostrasse, die Kastellburg und das Museum der modernen Kunst Istriens.

Mit der dreitätigen Karte können Sie zur Besichtigung Istriens starten: bis zur Kastellburg Morosini – Grimani in Svetvinčenat, dem Besucherzentrum in Barban, dem Ethnografischen Museum Istriens und dem Museum der Stadt Pazin in Pazin, dem Volksmuseum in Labin. Die dreitägige Karte beinhaltet auch einen Shuttlebus des Flughafens Pula für den Transfer von Fluggästen, sowie das System der öffentlichen Fahrräder in Medulin, Fažana, Umag und Pazin.

Die Wochenkarte umfasst ein noch breiteres Gebiet und beinhaltet zusätzlich die Besichtigung des Ökomuseums Batana in Rovinj, des Mauerwerks und der Galerie der fünf Türme in Motovun, des Museums Lapidarium in Novigrad.

Durch die Einführung der VIA ISTRA Karte wird die Nutzung des öffentlichen Verkehrs, sowie auch die Mobilität der Reisenden und die Kombinierung mehrerer Transportarten, beziehungsweise die Multimodalität, angeregt, was auch zu einer Entlastung des Automobilverkehrs beitragen sollte.

VIA ISTRA ist ein Pilotprojekt entstanden in der Zusammenarbeit mit zahlreichen Partien auf dem Niveau der Gespanschaft Istrien mit dem Ziel des Anbietens zusätzlicher Werte beim Inhalt für all jene, welche die Gespanschaft Istrien besuchen und lieben, mit Fokus auf die digitalen Verkaufskanäle, die mehrsprachigen Onlinegeschäfte, sowie zwei Versionen von mobilen Apps. Eine ist den Käufern gewidmet, während mit der anderen die Dienstleistungsanbieter, welche in die Initiative mit eingebunden sind, die QR-Codes der Nutzer kontrollieren und vernichten können.

»» Via Istra


Die schönste Zeit des Jahres

Für den schönsten Dezember

Istrische Weine brillierten in der Beilage des Decanter

Portugiesen begeistert von den istrischen Weinen und Olivenölen

Parallele Wein Masterclass Istriens und Portugals

Neue Auszeichnung für das Video Good mood / Good food

Istrien hat den Gist Travel Food Award errungen

Eco Domus unter den TOP 100 nachhaltigen Geschichten

Johann Lafer hielt sich im August in Istrien auf

Show