ISTRA INFO COVID-19 X  

Novigrad erleben

Palast der Grafen Rigo

Der Stadtpalast der Grafen Rigo in Novigrad ist ein hervorragendes Beispiel der barocken Wohnarchitektur. Obwohl klein, ist der Palast mit seinem Aussehen ausnehmend repräsentativ. Das prachtvolle Bauwerk wurde 1770 errichtet, und bis heute ist, neben der Fassade, auch teilweise die innere Aufteilung der Räume erhalten geblieben.

Der mittlere Eingang im Erdgeschoss führt in den Vorraum, aus dem man in das erste Stockwerk gelangt. Links und rechts vom Eingang befanden sich einst, wie auch heute, Kaufläden, und in einem ist heute eine kleine Galerie der avantgarden Kunst, die Galerie Rigo. Der kompakte Würfel des Palastes ist an der Fassade mit harmonischen Zierelementen aufgelockert, die wir auf anderen istrischen Palästen aus der gleichen Periode nicht antreffen. Die gemeißelten architektonischen Teile haben gebogene, weiche Linien, was das Kennzeichen der spätbarocken oder Rokokokunst ist. Das Bauwerk ist außerdem ein Beispiel des mitteleuropäischen Barocks, der über Triest in das istrische Küstenland vordrang.

Velika ulica 5, HR-52466 Novigrad-Cittanova
T:+385 (0)52 726 582
muzej-museo.lapidarium@pu.t-com.hr
www.galerija-rigo.hr

Show