ISTRA INFO COVID-19 X  

Trekking

Der Wanderweg: Grdoselo - Zelengrad

Rundgang in einer Länge von 16 km.
Start: Pazin, Gedenkstätte (Parkplatz)

Sehenswertes entlang der Route:
Panorama des Tals von Pazin, Učka und Ćićarija, das Panorama Grdoselo und der See Butonega, Grdoselo, Zelengrad -verlassene mittelalterliche Stadt, Canyon des Bachs Butonega, wunderschöne Wasserfälle

Ende: Pazin, Gedenkstätte (Parkplatz) oder Dušani

Zelengrad wurde erstmals urkundlich im Jahre 1102 erwähnt. Das heißt, die mittlerweile komplett zerstörte Stadt, war in Wirklichkeit eine trapezförmige Festung auf einem Hügel, unter dem der Bach von Grdoselo in den Bach Butoniga fließt. Es wurde erstmals im Jahre 1102 in der "istrischen Entwicklung" einem auf der glagolitischen Schrift geschriebenen Dokument am Anfang des 14. Jahrhunderts erwähnt.

Show