Entdecken Sie Tar-Vabriga

Die ursprünglichen zwei Ortschaften, Tar-Torre und Vabriga-Abrega sind heute ein, durch die Hauptverkehrsverbindung Poreč - Novigrad-Cittanova geteilter Ort. Es handelt sich um eine fruchtbare Hochebene auf einer Höhe von 112 Meter über dem Meer, die sich auf der einen Seite zum Meer hinunter erstreckt, und auf der anderen Seite in Richtung der Flussmündung Mirna. Von diesem herrlichen Aussichtspunkt aus hat man einen schönen Blick gen Norden nach Novigrad-Cittanova und gen Süden nach Poreč. Bei klarem Wetter sind auch die Alpen zu sehen, und vom Tar-Torreer Glockenturm manchmal sogar Venedig. Diese Gegend ist durch ein ausgezeichnetes Olivenöl bekannt, und Experten der FAO zufolge, werden gerade am Fuße von Tar-Torre, in der Plantage Larun, Oliven angebaut, aus denen das beste Olivenöl in Europa gewonnen wird.

Gewünschter Aufenthaltsort?

Entdecken Sie
Tar-Vabriga/Torre-Abrega
17 °C
  • Die
    22 ºC
  • Mit
    22 ºC
  • Don
    22 ºC
source: DHMZ
Wie komme ich hin?
  • Auto
  • Fahrrad
Zeit
-
-
9:30 h
0:30 h
Entfernung
-
-
276,4 km
277,4 km
Quelle: Google Maps
Kontakt
Show