ISTRA INFO COVID-19 X  

Meer und Sonne

Savudrija: Tauchen Sie in das Meer von Geheimnissen

Entdecken Sie das Mysterium der großen Seeschlacht, der unglücklichen Liebe und des geheimnisvollen Leuchtturms auf dem Punkt Istriens, der am meisten im Westen liegt

Savudrija befindet sich im äußersten Westen Kroatiens, und dieser Teil von Istrien ist der erste Bestimmungsort, wenn Sie nach Istrien vom Westen kommen.

Besuchen Sie Savudrija wegen der wunderschönen Strände und des hervorragenden touristischen Angebots in der Umgebung. Vergessen Sie jedoch nicht, die grauenhaften Geschichten zu entdecken, die mit der Entstehung des Namens Savudrija und dem ältesten aktiven Turm an der Adria verbunden sind.

savudrija plazaWie ist der Name „Savudrija“ entstanden?
Die Wässer rund um Savudrija waren nicht immer so still wie heute. Im 12. Jahrhundert spielte sich hier eine blutige Schlacht ab, in welcher mehr als hundert Galeeren teilnahmen. Der Doge von Venedig hatte mit etwa dreißig Galeeren aus dem Hinterhalt die zweifach größere Flotte des Kaisers Friedrich Barbarossa angegriffen.

Obwohl die kaiserliche Flotte, was die Anzahl von Galeeren betrifft, überlegen war, konnte sie nicht dem Angriff von geschickten Venezianern widerstehen. Als Barbarossas Sohn, Otto, begriffen hat, dass es keine Rettung für seine Flotte gibt, hat er beschlossen, mit seinem Schiff in die Richtung der Küste zu flüchten. Er hat sich gerade in Savudrija, in einer alten römischen Wasserzisterne.

Damals ist auch der italienische Name von Savudrija-Salvore entstanden, was in der Übersetzung „der gerettete König“ heißt. Hätte der junge Sohn des Kaisers nicht geflüchtet, hätte dieser malerische Teil von Istrien einen völlig anderen Namen gehabt.

Der Sohn des legendären italienischen Kunstmalers Tintoretto illustrierte die Schlacht in der Nähe von Savudrija auf einem eindrucksvollen Bild, voller Soldaten und Gewalt.

Leuchtturm der unglücklichen Liebe
Auf der Halbinsel, auf welcher sich die Ortschaft Savudrija befindet, befindet sich der älteste aktive Leuchtturm in Adria, der Anfang des 19. Jahrhunderts gebaut wurde. Er ist sogar 36 m hoch. Dies ist der erste Leuchtturm in der Welt, welcher für die Beleuchtung Gas nutzte, welches durch die Destillation der Kohle erhalten wurde. Das Licht wurde von der Kohle geliefert, welche im Bergwerk der Steinkohle in der Nähe der Stadt Labin ausgegraben wurde.

Machen Sie ein Sonnenbad auf dem Steinstrand, welcher nur 30 m vom Leuchtturm entfernt ist! Die guten Winde und die milden Meeresströmungen begünstigen die Seesportarten, wie z.B. Windsurfing/Segeln, und das saubere Meer und der klare Steinboden bieten einen schönen Anblick für die Tauchliebhaber.

svjetionik savudrijaDer Leuchtturm in Savudrija, der die Besucher noch immer mit seiner Schönheit begeistert, war Anfang des 19. Jahrhunderts eine wahre Attraktion. Manchmal wollten die Ortsbewohner und die Besucher sogar gewaltsam die Spitze des Leuchtturms besteigen, und aus diesem Grund hatten die Leuchtturmwächter die Erlaubnis für das Tragen von Waffen und des Schießens im Bedarfsfall. Heutzutage, wenn das Licht aus dem Leuchtturm keine Attraktion mehr ist, und das ganze System vollautomatisiert ist, lebt auf dem Leuchtturm nur ein Leuchtturmwächter.

Die Geschichte über jeden Leuchtturm ist die Geschichte über die Einsamkeit, und die Geschichte über diesen Leuchtturm in Savudrija ist besonders erschütternd. Der Leuchtturm wurde vom österreichischen Grafen Metternich erbaut. Der Leuchtturm war für eine schöne kroatische Adlige bestimmt, in welche sich der Graf auf einem Ball in Wien verliebt hat.

Leider haben die Eigentümer dieses Leuchtturms niemals in ihm gelebt. Die adlige Kroatien ist während der letzten Tage der Fertigstellung des Baus vom Leuchtturm gestorben, und der österreichische Besitzer hat diesen Leuchtturm nie mehr besucht.

svjetionik
Besuchen Sie Savudrija!

Folgen Sie nicht dem Beispiel des unglücklichen Grafen – besuchen Sie Savudrija sobald Sie es machen können! Hier mischt sich die Luft vom Mittelmeer mit der Luft von den Alpen, sodass es niemals schwül ist. Savudrija befindet sich in der unmittelbaren Nähe des Campingplatzes Pinet, in der Nähe des Appartements Savudrija, 9 km vom Zentrum der Stadt Umag und ein paar Minuten von der slowenischen und italienischen Grenze entfernt.

Show