ISTRA INFO COVID-19 X  

Tauchen

Riffe: Kampanil mali (13)

Die Seichte, benannt nach ihrer glockenförmigen Form, ist auf der westlichen Seite durch eine schöne Wand eingezäunt, in welcher sich Spalten und kleine Höhlen befinden. In ihr sind einige der größten Aale und Hummer auf diesem Gebiet wohnhaft. Sie ist reich an Algen, Meeresschwämmen und Korallen. Die Spitze ist flach mit ein paar Mulden, ausgefüllt mit Sand. Das Eintauchen ins “Blaue” erfolgt mittels eines verankerten Taus. Es ist die entfernteste vom Festland und kann kreisförmig umtaucht werden.

Meerestiefe: 30 m
Größte Tiefe: 26 m
Niedrigste Tiefe: 16 m

Show