ISTRA INFO COVID-19 X  

Istrische Fresken

Istrische Fresken: Kirche des hl. Rok, Oprtalj


Obwohl sie schlecht erhalten sind, zieren Fresken die Wände der kleinen Kirche des hl. Rok beim Eingang zu Oprtalj. Die Kirche des hl. Rok wurde im 14. Jahrhunder erbaut, als ein einschiffiger Bau mit Spindel, und im Barock kam noch eine Laube dazu; sie wurde 1913 vollkommen renoviert.

Im ältesten Teil der Kirche sind Fresken mit Szenen der Heiligen erhalten geblieben, die Meister Anton von Padua malte. Die am besten erhaltene Gestalt ist der hl. Leonard, in Ketten, an der man am besten die typische Gestaltung der Figuren von Meister Anton, die anatomischen Details einer präzisen Zeichnung und pastöse, undurchsichtige Farbenschichten erkennen kann.

Wegbeschreibung:
Die Kirche des hl. Rok befindet sich nur einige Schritte von der Raststätte in Oprtalj mit dem Panoramablick entfernt

Anmerkung:
Die Kirche ist ständig geöffnet.

Istrische Fresken: Kirche des hl. Rok, Oprtalj
Istrische Fresken: Kirche des hl. Rok, Oprtalj
Istrische Fresken: Kirche des hl. Rok, Oprtalj
Istrische Fresken: Kirche des hl. Rok, Oprtalj

Istrische Fresken: Kirche des hl. Rok, Roč

Buzet

Istrische Fresken: Kirche des hl. Vincent, Svetvinčenat

Rovinj-Rovigno

Istrische Fresken: Kirche der hl. Katarina, Lindar

Zentralistrien

Istrische Fresken: Kirche des hl. Nikola, Rakotule

Zentralistrien

Istrische Fresken: Kirche des hl. Martin, Sv. Lovreč

Zentralistrien
Show