Sehenswürdigkeiten

Haus der Fresken

Die große Menge an erhaltenen Wandmalereien auf einem relativ kleinen Gebiet wie Istrien ist bemerkenswert.


Es ist die Rede von etwa 140 Standorten, von großen üppigen Fresken bis hin zu vereinzelten Szenen und kleinen Fragmenten. Die ersten Fresken entstanden in Istrien am Übergang vom 8. ins 9. Jahrhundert, aber im 11. Jhdt. beginnt die Produktion an Wandmalereien richtig und dauert ganz bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts.

Die istrischen Fresken sind lebendig und ein authentisches Kunstwerk und fast alle befinden sich in Kirchen, pittoresken istrischen Städtchen, Dörfern oder einsam auf Bergen. Die einstige Kirche schien fast unvollendet, bevor die Meister-Maler diese nicht mit Fresken schmückten.

Öffnungszeiten:
I - VI: mit vorheriger Ankündigung
02.VII - IX: 13:00 - 19:00, Montags geschlossen
X - XII: mit vorheriger Ankündigung


Informationen:
Draguć bb, Draguć, HR-52402 Cerovlje
T: +385 (0)52 684 140
kuca.fresakagmail.com

Show