ISTRA INFO COVID-19 X  

Istrische Küche

Maneštra - Eintopf

Maneštra - Istrianische Gericht „auf dem Löffel“

Das wohl berühmteste Istrianische Gericht „auf dem Löffel“, Maneštra, ist tief in der kulinarischen Tradition Istriens verwurzelt. Die Basis jeder Istrianischen Maneštra machen gekochte Kartoffeln und Bohnen aus, welchen, außer getrocknetem Fleisch, auch Gemüse der Saison hinzugegeben werden.

Je nach Gemüse wird die Maneštra benannt: Maneštra mit „bobići“ (junger Mais), mit „jačmik“ (Gerste), mit „slanac“ (Kichererbse), mit Fenchel, usw. Wenn bei der Zubereitung der Maneštra Sauerkraut oder eingemachte Rüben verwendet werden, dann spricht man von „Jota“ - einem typischen Wintergericht.

Eine Besonderheit der Istrianischen Maneštra ist die Verwendung von ‘Pesto’ zur Würzung des Gerichts. Zur Zubereitung des „Pešt“, also des Pesto, werden Speck, Knoblauch und Petersilienblätter gemeinsam zur breiigen Masse gekocht.

Diese wird der Maneštra beim Beginn der Zubereitung hinzugefügt um den Speck gut weichzukochen. Eine weitere Charakteristik der Istrianischen Maneštra war die Kenntnis welches getrocknete Fleisch (vorwiegend Schweinefleisch) in welche Maneštra gehörte.

Show