Reiseziele

Vrsar/Funtana

Vrsar und Funtana, die kleinen Fischersiedlungen zwischen Poreč und dem Limski Kanal, bieten mit ihrem einzigartigen Archipel, idyllischen Inseln, mit ihrer grünen Atmosphäre und ihrem kristallklarem Wasser ausgezeichnete Voraussetzung für einen perfekten Urlaub. Die Küste Istriens mit ihren vielen Buchten und kleinen Inselchen bietet wahrlich ein paradiesisches Angebot für Nautiker.


Vrsar-Orsera und Funtana-Fontane, die kleinen Fischersiedlungen zwischen Poreč und dem Limski Kanal, bieten mit ihrem einzigartigen Archipel, idyllischen Inseln, mit ihrer grünen Atmosphäre und ihrem kristallklarem Wasser ausgezeichnete Voraussetzung für einen perfekten Urlaub. Die Küste Istriens mit ihren vielen Buchten und kleinen Inselchen bietet wahrlich ein paradiesisches Angebot für Nautiker, denen zwei Marinas mit insgesamt 380 festen Anlegestellen und Begleitangebot zur Verfügung steht. Dabei benötigen Sie nicht einmal ein eigenes Boot, vielmehr haben Sie ausreichend Möglichkeit an zahlreichen Ausflügen in diesen magischen Gewässern teilzunehmen. Tages- oder Nachtsausflüge zum Limski Kanal, nach Rovinj-Rovigno, ein Fisch-Picknick oder der Fischfang mit echten Fischerbooten lassen Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Schon der Name der beiden Ortschaften macht Lust auf Geschichte: Die Seeleute der Gegend haben sie nach den umliegenden Küstenquellen benannt, aus denen einst das Trinkwasser benutzt wurde. In der Römerzeit wurde aus der Quelle in Funtana-Fontane ein Aquädukt erbaut, das fast bis nach Poreč führte. Außer dieser Quelle ist auch das Kastell aus dem 17. Jh. zu empfehlen.

Auf der Hügelspitze von Vrsar-Orsera liegen die Trümmer einer prähistorischen Niederlassung, die bereits in der Römerzeit mit Festmauern umgeben war. Damals war Vrsar-Orsera ein wichtiges altchristliches Zentrum, das es bis heute geblieben ist. Das Kastell wurde auf der Stelle eines kleineren und bescheideneren Palasts errichtet. Es war eine Befestigung, die mit Schutzmauern und Türmen geschützt war.

Mehr als ein Urlaub

Vrsar-Orsera und Funtana-Fontane sind heute moderne touristische Zentren, die ihre lange und reiche Tradition nicht verleugnen. Einen Eckpfeiler dieser Kultur stellt die istrische Küche dar... von Generationen unserer Besucher anerkannt und geschätzt. Der gastronomische Genuss umfasst die Zubereitung nach alten Rezepten mit aromatischen Kräutern, Leckerbissen der weit über ihre Grenzen hinaus beliebten Mittelmeerküche. Weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt ist der istrische Rohschinken, “Ombolo“ (Schweinkarree), hausgemachte Bratwürste schmecken hier besonders lecker und Fische und Meeresfrüchte bereichern als edle Gattung des idyllischen Archipels, in dem sich Schönheit, Vergnügen und Tradition vereinen, den Genusstrip.

Show