ISTRA INFO COVID-19 X  

Brtonigla erleben

In den Farben der Tradition

Es wurde erdacht als eine interessante touristische Tour am Nachmittag durch Brtonigla, einen Ort auf einem Hügel liegend, umgeben von zahlreichen  Weinbergen  und  Olivenhainen,  und  nur  10  Minuten  vom  Meer  entfernt. Der Event wird Ihnen die abendliche Zeit ausfüllen und sowohl den Gästen  aus  weiter  entfernten  Ortschaften,  als  auch  den  Einheimischen  eine  neue,  romantische  Seite  von  Istrien  vorstellen.  In  den  Farben  der  Tradition ermöglicht allen Neugierigen, kurz in die Vergangenheit zurückzukehren. In den frühen Abendstunden werden so alte Handwerke vorgestellt. Hier können die Besucher beispielsweise auf dem kleinen Marktplatz vor Ort miterleben, wie autochthone Kunsthandwerke geschaffen werden. Es  werden  Verkostungen  von  einheimischen  Erzeugnissen  stattfinden,  nach  denen  Brtonigla  bekannt  ist,  wie  Wein,  Olivenöl,  Brot  aus  von  vier  Ländertypen, Honig und Käse... Diese Produkte werden auch zum Verkauf angeboten.  Anlassbezogene Menüs und Gerichte nach traditionellen Rezepten  werden  das  gastronomische  Angebot  des  Events  In  den  Farben  der Tradition machen.
Neben alten Handwerken, einem reichhaltigen gastronomischen  Angebot  und  autochthonen  Produkten  wird  Brtonigla  an  diesem  Tag  auch  die  Türen  zur  Galerie  von  Aleksandar  Rukavina,  Kirche  des  Hl.  Zenon,  Kirche  des  Hl.  Rocco  und  die  Kirche  der  Allerheiligen  im  Zentrum von Brtonigla, sowie zum Gebäude des künftigen Museums des Weins und der ländlichen Arbeit öffnen.
Der Eintritt in die Galerie und der Besuch der Ausstellungen des Weins und alter Fotografien von Brtonigla im künftigen Museum sind für alle Besucher kostenlos.

Show