ISTRA INFO COVID-19 X  

Motovun erleben

Glockenturm

Der Glockenturm von Motovun, der sozusagen die Landschaft des zentralen Istriens entlang des Flusses Mirna beherrscht, ist 27 Meter hoch und wurde im 13. Jahrhundert als Festungs- und Wachturm erbaut. Im Laufe der Jahrhunderte wurde er mehrmals erneuert und schließlich zu einem Glockenturm umgestaltet. An die Umgestaltung erinnert eine Inschrift an der Fassade und auf die Erneuerungen aus dem Jahre 1528 unter dem Herrscher Giacomo Zeno weist die Inschrift in seinem Wappen hin.

Show