Entdecken Sie Motovun

Im nördlichen Teil von Istrien, oberhalb des Flusstals der Mirna, liegt das wahrscheinlich bekannteste und attraktivste istrische mittelalterliche Städtchen Motovun-Montona, dessen Panorama ein bekanntes Symbol des istrischen Inlands ist. Über Motovun-Montona erhebt sich der romanische gotische Glockenturm mit einer Zackenkrone aus dem 13. Jahrhundert, der neben der Pfarrkirche des heiligen Stephans aus dem 17. Jahrhundert steht. Auf dem zentralen Stadtplatz befindet sich auch der romanische kommunale Palast, das größte profane Gebäude in Istrien aus jener Zeit. Umgeben ist es von zahlreichen anderen historischen Bauten. Motovun-Montona war schon immer ein sehr attraktives und populäres Ziel für Touristen, so dass hier auch das im ehemaligen Palast der Familie Polesini befindliche Hotel Kaštel anzutreffen ist.

Gewünschter Aufenthaltsort?

Entdecken Sie
Motovun-Montona
19 °C
  • Sam
    25 ºC
  • Son
    27 ºC
  • Mon
    27 ºC
source: DHMZ
Wie komme ich hin?
  • Auto
  • Fahrrad
Zeit
-
-
9:30 h
0:30 h
Entfernung
-
-
276,4 km
277,4 km
Quelle: Google Maps
Kontakt
Show