ISTRA INFO COVID-19 X  

Erlebnisse

Önogastronomische Erlebnisse in Istrien im Oktober

Wenn in Istrien die herbstlichen Töne überwiegen, erstrahlen die dortigen Landschaften in Hunderten von gelben, orangen und roten Farbnuancen. Das vielfältige Angebot önogastronomischer Veranstaltungen zieht auch den anspruchsvollsten Besucher an.

Viele Wein- und Gastroveranstaltungen wie etwa das Terrano- und Trüffelfestival, die Feste des istrischen Schnapses oder das Kastanienfest sind bereit, ihre Gäste willkommen zu heißen. Besuchen Sie auch Rovinj und lassen Sie sich die Verkostung der Feinschmeckermenüs in den dortigen Restaurants nicht entgehen.

Oprtalj Kestenijada
Glückskastanien
Der Oktober steht in Oprtalj ganz im Zeichen der Kastanie, der auch das Kastanienfest Kestenijada gewidmet ist. Verbringen Sie einen angenehmen Herbsttag bei einer Portion Bratkastanien und einem Glas jungen Weins, probieren Sie verschiedene Süß- und Salzspeisen auf Kastanienbasis.

Vergessen Sie vor dem Nachhauseweg nicht, Kastanien zu kaufen, und tragen Sie immer drei Kastanien bei sich - das bringt Glück!

Motovun Teran Tartufi
Das Terrano- und Trüffelfestival
Mitte Oktober wird im mittelalterlichen Motovun eine eintägige Veranstaltung abgehalten, die sich dem Terrano und dem Trüffel widmet. Der Veranstaltungsort ist ideal, denn von hier aus hat man einen Blick auf den Motovuner Wald, wo auch die Trüffel zu finden sind.

Der Terrano fügt sich mit seiner rubinroten Farbe hervorragend in die Herbstfarben der Halbinsel ein. Dieser autochthone Wein mit dem kräftigen Geschmack passt am besten zu Trockenschinken, Käse und Fleisch- und Wildgerichten. Ein weiterer Star des Festivals ist der Trüffel, der unterirdische istrische Schatz, ohne den die heutige Feinschmeckerküche undenkbar wäre. Zum Wohl, und guten Appetit!

HumEin Bićerin für die Gesundheit
Wussten Sie, dass man die größte Zahl an Schnapsherstellern gerade in Nord- und Zentralistrien antrifft? Geschichten über die Heilkraft des Schnapses werden von Generation zu Generation weitergegeben. Die kleinste Stadt der Welt, Hum, kann sich vieler Besucher rühmen, wenn die Istrische Schnäpseschau stattfindet. Dort kann man viele Sorten dieses geistigen Getränks kennenlernen und den Wahrheitsgehalt der Geschichten prüfen.

Kosten Sie jene mit Aroma- und Heilkräutern, oder die fruchtigen Sorten. Die bekanntesten sind die Ruda und die Biska, aber auch jene mit Honig, Johanniskraut, Sauerkirschen, Minze oder Walnüssen haben es in sich!

Rovinj

Rovinjer Delikatessen

Lassen Sie sich die einmalige Gelegenheit nicht entgehen, bei der Sie Öno- und Gastrospezialitäten aus Rovinj und Istrien in bekannten Rovinjer Restaurants zu Sonderangebotspreisen kosten können!

Wählen Sie ein Fisch- oder Fleischgericht aus und reservieren Sie einen Tisch in einem der Restaurants, das sich an der Veranstaltung Wege der Rovinjer Spezialitäten beteiligen.

IGF
Istria Gourmet Festival
Das Hauptziel dieses Festivals ist es, neue internationale Trends kennen zu lernen und sich mit neuen Perspektiven der möglichen Entwicklung in der istrischen Önogastronomie vertraut zu machen.

Außer Vorträgen der Spitzenklasse und Show-Cooking namhafter Chefs, die stolz Michelin-Sterne vorweisen können, bietet dieses Festival auch eine Gelegenheit zu Geselligkeit und Erfahrungsaustausch.

Es können aber auch Fragen gestellt werden. Die Glanzpunkte des Festivals bilden drei Gala-Dinner mit Chefs aus Restaurants, die mit Michelin-Sternen gekrönt wurden.

Show