Museen und Sammlungen

Memo Museum Pula

Das MEMO Museum, oder das Museum der guten Erinnerungen ist ein interaktives und  multimediales Museum, das den Alltag der Einwohner Pulas im Zeitraum vom Beginn der fünfziger bis zum Ende der achtziger Jahre des 20. Jahrhunderts aufzeigt.


Das Museum ermöglicht es den Besuchern, in drei Bereichen - Straße, Platz und Wohnung - eine Reise durch die Zeit zu unternehmen, die ihnen durch alltägliche Gegenstände näher gebracht wird, wie zum Beispiel durch das Auto „Fićo“ (Zastava 750), das Motorrad Tomos, das Pony-Klapprad, den Schwarz-Weiß-Fernseher, den Plattenspieler und alte Schallplatten, den Kassettenrekorder mit alten Kassetten, alte Rechner, Schreib- und Nähmaschinen, Telefone und Telefonzellen, Zeitschriften und Zeitungen, durch Möbelstücke und Frisörhauben und Lockenwickler.

In diesem Museum können die Besucher alle Gegenstände anfassen, Schubladen und Schränke öffnen, Kleidungsstücke anprobieren, das eine oder andere alte Spiel spielen, sich hinter das Lenkrad des „Fićo“ setzen... 

Öffnungszeiten:
I - II: geschlossen, Gruppen nach Vereinbarung
III - XII: 10:00 - 14:00, Sonn- und feiertags geschlossen

 

Informationen:
Memo muzej Pula
Scalierova ulica 4, HR-52100 Pula-Pola
T: +385 (0)99 827 7280
memomuseumpula@gmail.com
www.memo-museum.com

Show