Tauchen

Anfängerkurs erster Kategorie: Open Water Diver (OWD)


Die istrische Unterwasserwelt, ihre Geheimnisse und wunderschöne Geschöpfe, die dort leben, verstecken sich in den Tiefen, und die einzige Art, da hineinzublicken, ist, in diese mystische Welt hin abzutauchen.

Doch wenn Sie sich sicher in den Meerestiefen bewegen möchten, ist es notwendig, zuerst tauchen zu lernen. Der Anfängerkurs der ersten Kategorie besteht aus zwei Teilen, dem theoretischen und praktischen Teil. Zunächst fängt man mit der Theorie mit dem dazu gehörigen didaktischen Material an, gefolgt vom praktischen Teil, bei dem man Übungen im Wasser macht, gefolgt vom Tauchen, angefangen bei 12 bis höchstens 20 m Tiefe.

Der Taucherkurs wird nach den Regeln der internationalen Taucherverbände durchgeführt, so dass man nach dem Kurs auch ein internationales Zertifikat (brevet) bekommt, und in die Kategorie „Taucher der ersten Kategorie“ (Open Water Diver) eingestuft wird.

Die Gesamtdauer des Anfänger-Taucherkurses der ersten Kategorie sind 4 bis 5 Tage. Die minimale Altersgrenze liegt bei 10 bis 14 Jahren, was vom Tauchzentrum abhängt.

Show