ISTRA INFO COVID-19 X  

Istrische Küche

Genussreich Blaues Istrien


Die Früchte des Meeres fangfrisch auf dem Tisch, ein Fest für Gourmets

Das Wasser läuft einem im Mund zusammen. Welcher Fisch kommt heute auf den Tisch? Welchem
Duft wollen wir folgen? Das Meer immer nur einen Katzensprung entfernt, stellen einem die zahlreichen Küstenrestaurants vor die Qual der Wahl und es benötigt weit mehr als einen Urlaub, um alles zu probieren.

Soll es ein Vertreter der viel gepriesenen Weißfische sein? Oder doch lieber die von den Einheimischen geliebte Sardelle? Weiß oder Blau stehen sich in Qualität und Geschmack nämlich um nichts nach. Stattliche Scampi, Muscheln in aromatischer Buzara-Sauce, sämige Fischsuppe oder lieber ein Risotto mit Meeresfrüchten? In Salz eingelegte Sardellen oder eine cremige Kabeljaupastete...?

Adriatintenfisch oder Calamari? Frische Austern, pikantes Brodet, gegrillte Krebse und vorweg ein Salat von Oktopus oder Meeresspinne? Wer Istriens Meer mit dem nötigen Respekt begegnet, gewinnt in ihm einen guten Freund.

ABC der Gerichte aus dem Blauen Istrien
Brodet - Brodetto
Traditioneller pikanter Fischtopf bzw. Sauce aus verschiedenen Fischsorten und Krebsen.
Buzara
Spezifische Sauce, basierend auf Knoblauch, Petersilie, Olivenöl und Wein, in der zumeist Muscheln
oder Krebse gegart werden.
Jakovska kapica - Capesanta
Jakobsmuschel - die Königin der Muscheln, die in sandigen Gebieten lebt. Das Muschelfleisch ist gebraten oder gratiniert am schmackhaftesten; kann aber auch roh gegessen werden.
Kamenica - Austern
Gourmetmuschel mit aphrodisischer Aura - wird besonders gerne roh, mit ein paar Tropfen Zitrone und Olivenöl aus ihrer Schale geschlürft.
Rakovica - Seespinne
Rote, am Meeresboden beheimatete Riesenkrabbe mit wenig, aber köstlichem Fleisch, das zuerst mühsam ausgelöst werden muss. Eine erstklassige Delikatesse.
Srdela - Sardelle (Sardina Pilchardus)
Bekannter Blaufisch aus den Tiefen der Adria. Fangfrisch in Öl mariniert, gebraten, gegrillt oder in Salzlake konserviert.
Škampi - Scampi
Krustentier aus der Hummerfamilie. Dieser Leckerbissen kennt viele Zubereitungsarten: roh mariniert, ‘à la Buzara‘ in pikanter Sauce, frisch vom Grill, paniert oder ausgelöst in Risotto und Pasta

Show