Istrien top 5

Die Top 5 der tollsten Filmkulissen in Istrien

Ruhe bitte, Kamera ab! Drehorte an den Hügeln und am Meer, unberührte Natur und malerische Landschaften, großartige Sonnenuntergänge... All dies sind Gründe, die für Istrien als perfekten Ort zum Drehen von Filmen, Serien und Werbespots sprechen.  Meinen Sie nicht auch?

draguc
Draguć

Ein kleiner malerischer Ort, in dem bis jetzt die größte Zahl an Filmen in Istrien gedreht wurde. Er liegt an einem Hügel und lockt Regisseure und Filmcrews mit seinem alten Erscheinungsbild und seiner außerordentlichen Schönheit an.

Wegen der vielen hier gedrehten Filme und den Filmstars, die in den örtlichen Gassen unterwegs waren, wird der Ort auch als istrisches Hollywood bezeichnet. Einer der bekanntesten Filme ist „Lady Musketier – Alle für Eine“ (La Femme Musketeer) mit Michael York, Gérard Depardieu und Nastassja Kinski, in dem auch eine ganze Reihe von kroatischen Schauspielern in Nebenrollen zu sehen ist.

Die Limbucht 
Eine der schönsten Naturattraktionen in Istrien liegt an der Westküste der Halbinsel, zwischen Vrsar und Rovinj.
Wissen Sie, weshalb viele Bewohner Istriens diese Bucht noch immer fälschlicherweise als Fjord bezeichnen? Der Film „Raubzug der Wikinger" (The Long Ships) mit Richard Widmark und Sidney Poitier wurde hier gedreht. Für die Dreharbeiten wurde eine Wikinger-Siedlung errichtet, die mit der Zeit zusammenbrach und verwitterte, doch aus dieser Zeit blieb die die Bezeichnung Lim-Fjord für diese Bucht erhalten.
An der Einfahrt in die Limbucht wurde auch der Film „Die Wikinger“ (The Vikings) mit Kirk Douglas und Tony Curtis in den Hauptrollen gedreht.

vizinada
Vižinada

Von dem Städtchen Vižinada an der Anhöhe über dem Flusstal der Mirna, bietet sich einer der schönsten Blicke auf das Grüne und Blaue Istrien, und die Gassen dieser Ortschaft werden Sie sicherlich in ihren Bann ziehen.

Sie begeisterten auch das Drehteam des Films „Stoßtrupp Gold“ (Kelly's Heroes) im Jahr 1970, als sich Vižinada als Frankreich ausgab! Dort wurden nämlich alle Straßenszenen des Films „Stoßtrupp Gold“ gedreht, in dem die bekannten Schauspieler Clint Eastwood, Telly Savalas und Donald Sutherland zu sehen waren.

Rovinj
Rovinj ist der richtige Zielort für alle, die, die nach romantischer Atmosphäre aus alten Zeiten Ausschau halten. Deswegen lagen in Rovinj die Drehorte, die italienische Städtchen spielten, wo Szenen für den von George Lucas produzierten Film „Red Tails“ gedreht wurden.

Übrigens, falls Sie sich beeilen, dann treffen Sie in Rovinj vielleicht weltbekannte Schauspieler, die gerade den Film „The Hitman's Wife's Bodyguard“ unter der Regie von Patrick Hughes drehen. Salma Hayek, Samuel L. Jackson und Ryan Reynolds sind von dieser malerischen Stadt wie auch von Istrien begeistert, und teilen ihre Eindrücke mit vielen Followern auf sozialen Netzwerken.

kamenjak
Pula und das Kamenjak-Kap

Wussten Sie, dass auf dem Kamenjak-Kap Szenen des Mystery-Abenteuerfilms „Der letzte Tempelritter“ (Season of the Witch) mit Nicolas Cage in der Hauptrolle gedreht wurden?

Die Schiffbruch-Szene bei windigem und kaltem Wetter wurde eben an den beeindruckenden Felsen des Meeresufers am Kamenjak-Kap gedreht. Außerdem wurde an Standorten in Pula, Pazin und Svetvinčenat die dritte und abschließende Staffel der Fernsehserie „Borgia“ gedreht, bei der es um die Intrigen dieser bekannten Familie und um den Machtkampf ihrer Mitglieder im Italien aus der Renaissancezeit geht.

Wir wissen, dass dieses Jahr weitere Filme in Istrien gedreht werden. Besuchen Sie deshalb unsere Region und genießen Sie Schönheiten dieses Raums. Vielleicht werden auch Sie für einen Tag zum Filmstar!

Show