Top news

Wien, 23.10.: Istriens Topwinzer beim Orange Wine Festival

Istrien beim Orange Wine Festival in Wien

107 Winzer aus 13 Ländern haben sich zum zehnten Orange Wine Festival in Wien angesagt. Mit dabei sind bei diesem hochkarätigen Event der besten Naturweinwinzer auch einige der angesagtesten Wineries aus Istrien. Nicht ohne Grund gilt die kroatische Adria-Halbinsel als Shooting-Star der internationalen Weinszene.

Naturessenz im Glas ist die Devise des schon traditionellen Orange Wine Festivals, das am Montag, 23. Oktober 2023, im Wiener MuseumsQuartier (Ovalhalle in der Arena 21) zwischen 14.00 und 20.30 Uhr die heißtesten Trends der Szene präsentiert. Mehr als hundert Weinbauer aus dreizehn Ländern stellen persönlich ihre Weine vor, die im feinfühligen Einklang mit der Natur gekeltert wurden.

Mit Mladen Rozanic (Weingut Roxanich) ist auch die Galionsfigur der istrischen Orangeszene präsent, dessen Naturweine wie der vom Guide Gault Millau zum besten Rotwein Kroatiens gekürte Teran längst weltweit in den Spitzenrestaurants präsent sind. Weltklasse ist nicht nur das in der internationalen Olivenöl«bibel« Flos Olei mit 99 von 100 Punkten bewertete biologische Olivenöl von Weingut Ipsa, mittlerweile gelten auch die drei in kleinsten Mengen gekelterten Weine von Ivan Ipsa (Malvazija, Santa Elena und Pinot Sivi) als rare Geheimtipps.

Ein weiteres spannendes Weingut zum Thema mazerierte Naturweine ist das Weingut Ghira, wo Damir Mihelić am 3,5 ha großen Gut hervorragende Weine keltert. Ein Highlight ist sein Maduro, den er für 15 Tage auf der Maische belässt und dann ein Jahr lang auf der Hefe in italienischen Terracotta-Amphoren reift.

Das Orange Wine Festival bietet einen Einblick in die Welt des mazerierten orangefarbenen Weißweins, in die des naturbelassen Schaumweins und ergänzt um eine Auswahl bester Rotweine. Die persönlich anwesenden Winzer kommen aus Österreich, Slowenien, Italien, Kroatien, Ungarn, der Tschechischen Republik, Spanien, Frankreich, Georgien, der Slowakei, Armenien, Serbien und Griechenland, darunter eine ganze Reihe weltbekannter Produzenten.

Die Verkostung geht einher mit einer Degustation von besten Olivenölen und Meisterköche begleiten mit ihren Kreationen die Veranstaltung.

Der Eintrittspreis beträgt 50 Euro. Im Preis inbegriffen sind das persönliche Weinglas mit Tragetasche.


Istrien Magazin: Deutschsprachige Broschüre für Istrien-Fans

Forbes.com: 10 Favourite Restaurants Of 2022

Mit dem Flugzeug aus Zürich bis Pula in der Winterperiode

Merian: Köstliche Trüffel, die besten Weine und Hotels mit Charakter

Finden Sie Inspiration für Winterwochenenden in Istrien

Der Feinschmecker: Istrien bietet den schönsten aller Dreiklänge

Das Alpe Adria Magazine lobt junge istrische Winzer

The Times hat die besten Gourmet Reiserouten für den Herbst ausgewählt

The Times: Best things to do

Show