Istrische Küche

Istrisches Rindflisch - eine Spitzendelikatess

Fleisch einheimischer Rinde ist der leuchtende Stern istrischer Gastronomie.


Egal, ob man das Rindfleisch auf alte oder neue Weise vorbereitet, dieses edle Lebensmittel wurde in den vergangenen Zehn Jahren unter Feinschmecker sehr bekannt und wurde ein Teil der Angebote in vielen renommierten Restaurants, Tavernen und Bauernhäusern Istriens. Tag für Tag geben die Spitzenköche dieser Delikatesse neue gastronomische Reize, ihre Fantasie frei laufen lassend und neue Rezepte kreierend, ohne traditionelles kulinarisches Erbe vernachzulässigen.

Das Fleisch einheimisches Rindes vermischt sich mit hausgemachten Nudeln, dient als Füllung für Ravioli, wird zu den köstlichen Pasteten und mit einheimischer Rauke und aromatischen Kräutern kombiniert. Über seine Vorbereitung lernt man in Workshops und Begegnungen der Köche, da es hier um Fleisch hervorragender Qualität und großes Potentials geht.

Den Anbietern dieser Delikatesse wird eine besondere Kennzeichnung vergeben – sie garantiert nicht nur die Echtheit der Herkunft des Fleisches sondern auch die Tatsache, dass es von dafür ausgebildeten und besten Köchen vorbereitet wird. Verlassen Sie sich auf Ihre Kenntnisse und entdecken Sie das unerwartete Reichtum von Geschmacken und Spezialitäten, die auf autochthonem istrischem Rindfleisch basieren.

Die gastronomischen Objekte (Restaurants, Tavernen und Erlebnisbauernhöfe) die in ihrem Angebot, Speisen vom istrischen Rind anbieten, tragen als Gütesiegel ein Etikett mit dem Boškarin.

Show