ISTRA INFO COVID-19 X  

Kultur

Die fünf besten Möglichkeiten zum Kennenlernen des istrischen Innenlandes

Sie haben sich zu einer Durchreise durch das Innenland Istriens entschlossen und fragen sich, was sich dort alles verbirgt. Wir garantieren Ihnen, dass Sie dort Ihre Seele baumeln lassen können - im Schatten jahrhundertealter Eichen und authentischer Höfe, umgeben von Feldern, über die kleine Kirchen mit Glocken auf hölzernen Glockengerüsten wachen, doch es bietet sich Ihnen auch die Möglichkeit, adrenalingetränkte Abenteuer zu erleben. Die Wahl liegt ganz bei Ihnen…

Kringa
Für alle Adrenalinfreunde
Fünf Kilometer weiter südlich von Tinjan, an der Stelle einer römischen Festung, befindet sich Kringa, vielen möglicherweise als Geburtsort des ersten europäischen Vampirs Jure Grando bekannt, das sich in neuerer Zeit aber auch als Ort für einen familiengerechten adrenalingetränkten Urlaub einen Namen gemacht hat.

Für die wahrhaft Mutigen steht wenige Kilometer weiter die Seilrutsche von Pazin bereit, die über die Paziner Grube führt, deren Tiefe von sogar 100 Metern niemanden gleichgültig lässt. Da schnellt der Adrenalinspiegel sofort in ungeahnte Höhen.

Geschichten auf istrischen Mauern
Setzen Sie nach einer verdienten Pause Ihre Entdeckungsreise fort und entdecken Sie verborgene Schätze in den kleinen Kirchen in malerischen istrischen Städtchen, Dörfern oder freistehend auf den Hügeln. Fresken sind lebende Kunst, die mit ihren Farben die Blicke auf sich lockten und die Einwohner warnten. Werfen Sie einen Blick ins Kircheninnere und lassen Sie sich von der Mystik dieser kleinen Ortschaften authentische Geschichten erzählen.  

fritaja
Ihr Feinschmecker, besucht doch die Konobas und Erlebnisbauernhöfe
Nach dem adrenalingetränkten Abenteuer raten wir Ihnen zu einem Abenteuer der gastronomischen Art, und zwar in istrischen Konobas und Erlebnisbauernhöfen, wo Sie das familiäre Umfeld begeistern wird.

Entdecken Sie wahre Geschmäcke in einfachen Gerichten wie der Fritaja (Rührei) oder der Maneštra (Gemüseeintopf), versüßen sie sich den Tag mit traditionellen Süßspeisen und lassen Sie sich die istrischen Weine schmecken.
Guten Appetit!

robinson camp freedom
Entspannen Sie in einer etwas anderen Campinganlage
Die Kleinstadt Žminj hat es sich auf einem Hügel gemütlich gemacht, genau in der Mitte unserer herzförmigen Halbinsel, zwischen dem Raša-Tal und der Limbucht, den Buchten, die den Eindruck erwecken, das Meer von der Ostküste wolle sich mit dem Meer von der Westküste verbinden.

Wenn Sie sich in der Nähe dieses Städtchens aufhalten und nach einer Unterkunftsmöglichkeit suchen, möchten wir Ihnen den einzigartigen Robinson-Campingplatz ans Herz legen. Dieser Ort ist ideal, wenn Sie Natur und Ruhe genießen wollen, weitab von dem Trubel und Gedränge der Stadt.

svetvincenat_castleLernen Sie die Kräutersammlerin Mare in Svetvinčenat kennen
Svetvinčenat hat nicht nur durch reiche Geschichte und Architektur Bekanntheit erlangt, sondern auch durch eine historische Figur - die Hexe Mare. Die Kräutersammlerin Mare wurde im Jahr 1632 von ihren Mitbürgern als Hexe denunziert. Dreihundert Jahre später wurde einstimmig beschlossen, dass Mare eine neue Chance gegeben werden sollte - dank der Technologie wurde ihr Geist erneut zum Leben erweckt, im Haus der Hexe Mare, dem Besucherzentrum, wo Mare Sie erwartet und Sie nach einem herzlichen Willkommensgruß zu einer Reise durch die Zeit einlädt.

Im Inneren unserer Halbinsel gibt es viele charmante und unerforschte Ortschaften; umgehen Sie sie nicht, wenn Sie in Istrien Urlaub machen!

Show