ISTRA INFO COVID-19 X  

Meer und Sonne

Ideen für einen winterlichen Wochenend-Reiseplan in Istrien

Der Winter ist in Istrien ruhiger, kälter und lädt zu Entdeckungstouren ein. Außer dem hervorragenden gastronomischen Angebot schlagen wir Ihnen die Besichtigung der Ortschaften und Städtchen im Innenland Istriens vor, aber auch der Perlen des Küstenstreifens, die, in winterliche Farben getaucht, ebenfalls einen besonderen Reiz versprühen. Werfen Sie einen Blick auf einige Ideen für winterliche Wochenend-Reisepläne und beurteilen Sie selbst, ob der Winter in Istrien attraktiv sein kann.

gracisceZentralistrien - Pazin und Umgebung
Wenn Sie sich in Zentralistrien aufhalten, dann starten Sie doch das Wochenende genau in der Mitte, im Herzen Istriens, in der Hauptstadt Pazin. Was auffällt, ist die Unverfälschtheit Pazins und des stadtbildprägenden Gebäudes, des Kastells von Pazin, das sich 130 Meter über den Fluss Pazinčica erhebt. Bei einem Blick auf das Kastell und vom Kastell aus wird Ihnen klar, warum gerade dieses Landschaftsbild die Grundlage zu einem Roman von Jules Verne bildete. Lassen auch Sie sich bezaubern!

Nach der Besichtigung des Kastells und einem kurzen Spaziergang durch Pazin, mit einem Kaffee und einer Erfrischung, geht es weiter in Richtung Gračišće. Schlendern Sie durch diese malerische Ortschaft und spüren Sie den Hauch der Geschichte. Nebenbei können Sie noch bei einem Weinhersteller zur Weinverkostung vorbeischauen. Hat Sie der Hunger gepackt? Kein Problem. Zentralistrien bietet viele Möglichkeiten, und Ihren Favoriten können Sie sich in der Broschüre aussuchen.

porecIstriens Westküste - Poreč und Rovinj
Tauchen Sie in den Nachmittagsstunden in eine etwas andere Szenografie ein - in Poreč. Das Wahrzeichen von Poreč ist die Euphrasius-Basilika, die in die UNESCO-Liste des Welterbes aufgenommen wurde. Erfahren Sie etwas über ihre Geschichte und die Geschichte anderer Wahrzeichen der Stadt. Legen Sie in einer der charmanten Bars eine Verschnaufpause ein und spüren Sie den Geist des Ortes im Winter.

Machen Sie sich am nächsten Tag auf nach Rovinj - bei einem leichten Spaziergang von der Stadtmitte bis zum Goldenen Kap werden Ihnen die Landschaftsbilder den Atem verschlagen. Der Besuch Rovinjs ist zu allen Jahreszeiten ein absolutes Muss, wenn man in Istrien unterwegs ist. Viele Ortschaften in Istrien versprühen einen besonderen Charme, und Rovinj wird Ihnen sicherlich ganz besonders in Erinnerung bleiben.

buzetNordistrien - Buzet und Grožnjan
Lassen Sie Ihr Winterabenteuer in einer der Ortschaften Nordistriens ausklingen, je nachdem, wie sich Ihre Heimreise gestaltet. So können Sie beispielsweise in Buzet Halt machen, von dessen Aussichtspunkten sich ein „endloser“ Blick auf Istrien bietet, oder in Grožnjan - der Künstlerstadt. Die Landschaftsbilder dieser „istrischen Toskana“ lassen Sie frische Kraft schöpfen und motivieren Sie, wiederzukommen.

Sowohl Buzet als auch Grožnjan sind stolz auf ihr gastronomisches Angebot. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit Trüffeln oder mit einer anderen Köstlichkeit... Und planen Sie auf jeden Fall einen erneuten Besuch ein, denn wir erwarten Sie mit neuen Reiseplänen, damit Sie die übrigen Teile unserer wunderschönen Halbinsel kennenlernen können.

Die Wintertage sorgen für eine besondere Art der Ruhe. Wenn wir in eine Decke gehüllt und mit einer Tasse Tee an den Besuch Istrien zurückdenken, fallen uns bereits Pläne für einen neuen Besuch ein, vielleicht schon zum Frühling.

Show