ISTRA INFO COVID-19 X  

Labin - Rabac erleben

Erleben Sie das bergbauliche Erbe und die bergbauliche Tradition

Mine Tour: Labin lädt Sie zur ...
Zum wahren Erlebnis des bergbaulichen Erbes übermitteln wir Ihnen das Verzeichnis der Gastwirte und Handwerker der Labiner Gegend, die ihre Produkte anbieten, welche im Zusammenhang mit dem Bergbau stehen: von der schwarzen Pizza, dem bergbaulichen Brunch und Gin Karbon bis hin zu Kunstwerken und Mitbringseln, die Sie als Andenken an das Labiner Bergbau-Abenteuer mitnehmen können.

Labin:
• Café und Restaurant Velo Kafe, Titov trg 12
Labiner Maultaschen und schwarzer Tintenfisch-Risotto
• Pizzeria Napoli, Titov trg 7
Pizza Carbon 1921 und Kovarska marenda (bergbaulicher Brunch)
• Café Karbon, Zelenice 11
Istrischer Premium Gin Karbon
• Pizzeria Pineta, Zelenice 18
Pizzen Kova je naša („Die Mine gehört uns“) und Labinka („Labinerin“)
• Galerie Alvona und Kunstatelier Vinko Šaina, G. Martinuzzi 15
Künstlerische Zeichnungen „Ferne Horizonte”
• Souvenirladen Merania, 1. maja 4, Labin
Authentische Bergbausouvenirs

Rabac:
• Hotel Villa Annette, Raška 24
Bergmännische Geschichte über das Olivenöl Villa Annette Selection und die für die Bergleute zubereiteten Pasutice (heimische Nudelsorte) mit salzigen Sardinen und Kabeljau

 

Sehenswertes
Rabac
Das bedeutendste Touristenzentrum an der Ostküste der istrischen Halbinsel, nur fünf Kilometer von Labin entfernt. Es wird auch die „Perle des Kvarners“ genannt.

Sentonas Weg
Dieser fast zweieinhalb Kilometer lange Weg erstreckt sich entlang der Hauptstraße und entlang der gesamten Länge von Rabac. Der Weg beginnt von der unteren Altstadt und führt bis zur Bucht Maslinica mitten in der Bucht von Rabac. Er ist außerdem reich an Rinnsalen und Stromschnellen und die größte Attraktion sind die Wasserfälle mit einer Fallhöhe von mehreren Metern, die über die gewundenen Kalktuff-Kaskaden strömen.

Raša
Raša ist das jüngste Städtchen in Istrien, dessen Geschichte in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts begann. Die Stadt entstand in der Talebene des Baches Krapan zum Zwecke des Bergwerks und Bergbaus. In der Stadt treffen die Arbeiterhäuser entlang zweier paralleler Straßen auf dem Platz eine Kirche, die in der Form eines umgekippten Förderwagens errichtet wurde, sowie einen nebenstehenden Glockenturm, der einer Grubenlampe ähnelt.

Bergmannshaus ARSIA
Das reiche bergbauliche Erbe wird im Zentrum Arsia, einem kleinen Bergbaumuseum, authentisch dargestellt. Das Museum, das sich am Raški-Platz befindet, bietet dem Besucher den unmittelbaren Einblick in das ehemalige Arbeits- und Alltagsleben der Bergleute in Raša.

Skulpturenpark Dubrova
Einer der schönsten kroatischen Skulpturenparks bietet einzigartige Kunst- und Naturerlebnisse in einer Freilicht-Galerie, die sich über 33 Hektar erstreckt und teilweise von einer Bruchsteinmauer umgeben ist. Dieser Park zeichnet sich durch die natürlichen Täler und die vielfältige charakteristische mediterrane Vegetation aus.

Radwege
Die Labiner Gegend ist reich an Radwegen. Einige der interessantesten sind Bella Vista, Teran, Bistrooka, Istarski razvod und Liburnija.

 

INFORMATIONEN: Tourismusverband der Stadt Labin
Labin, Ulica Alda Negrija 20,  +385 (0)52 855 560, tzg.labin@pu.t-com.hr
www.rabac-labin.com    facebook.com/visitLabinRabac    instagram.com/visitlabinrabac/

 
»» Bergbauerbe Labins
»» Die Labiner Republik
»» In Erinnerung an den Bergmann-Kämpfer
»» Schacht, ein stählerner labiner Turm

 

  • Das Projekt Mine Tour befasst sich mit der Herausforderung des ungenutzten touristischen Potentials des Bergbauerbes. Das Kulturdenkmal Šoht in Labin und das Naturdenkmal des Bergwerks Sitarjevec in Litija (Slowenien) sind durch eine grenzüberschreitende Verbindung und einer gemeinsamen Bergbauvergangenheit verbunden. Im Rahmen des Projekts wurde ein touristisches Itinerar entwickelt, welche das Bergbauerbe beider Städte miteinander vereint. www.mine-tour.eu.

 

Show