Erlebnisse

Die Top 5 der Wanderrouten in Istrien

Mit dem Beginn des Herbstes gewinnen Sport und Freizeit immer mehr an Bedeutung und bieten neue Gelegenheiten für aufregende und ungewöhnliche Erlebnisse in den Landschaften Istriens. Istrien entwickelt sich Jahr für Jahr zu einem immer beliebteren Zielort für all jene, die ihren Urlaub aktiv mit Freizeitbetätigungen und Sport verbringen wollen.

pazin
Istra Trails: Rundwanderweg Pazin - Beram (711 ex.611)
Unsere Strecke beginnt in Pazin, im Herzen Istriens. Unser Vorschlag ist der etwa 12 Kilometer lange Rundwanderweg. Die Wanderung beginnt am Fuß der Paziner Pfarrkirche des Heiligen Nikolaus, von wo aus der Weg durch die Altstadt zur größten und besterhaltenen Festung Istriens führt, nämlich zum Paziner Kastell.

Der Weg führt weiter nach Beram, wo wir eine kurze Verschnaufpause und die Besichtigung der Marienkirche „Marija na Škriljinah“ (Maria im Fels) vorschlagen. Der Innenraum der Kirche birgt die weltbekannte Totentanz-Freske.

ParenzanaIstra Trails: Der Weg des Ausblicks (501 ex. 171)
Wenn Sie sich noch den einen oder anderen Tag in Zentralistrien aufhalten, dann wandern Sie unbedingt auf dem Weg des Ausblicks in Vižinada. Die Strecke ist nicht lang, steckt aber voller interessanter Details. Gleich zu Beginn lernen Sie das Leben der bekannten Ballerina Carlotta Grisi kennen, und für alle Freunde der Geschichte und Natur wird die Wanderung auf der ehemaligen Bahnlinie Parenzana zu einem wahren Erlebnis.

Überqueren Sie unbedingt auch die Brücke „Veli Most“, beziehungsweise die Talüberführung „Sabadin“ und schießen Sie ein Foto von dem Modell der Lokomotive U20 in Originalgröße, die einst auf der Parenzana-Bahnstrecke verkehrte.

Limski kanal
Istra Trails: Die Herausforderung der Steilküste (442)
Genießen Sie auf der 8 Kilometer langen Strecke die unberührte Natur in der einzigartigen Lim-Bucht an der Westküste Istriens. Machen Sie Halt an dem eingerichteten Aussichtspunkt in unmittelbarer Nähe der kleinen Martinskirche. Die herrlichen Landschaftsbilder, die sich hier bieten, werden Sie nicht kalt lassen.

Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, besuchen Sie auch das romantische Städtchen Vrsar, das vom legendären Casanova als „Ort des guten Weins und der wunderschönen Frauen“ beschrieben wurde. Dieses Städtchen birgt verschiedene Aussichtspunkte, malerische Häuschen und sehenswerte schmale Gassen.

Bale
Istra Trails: Architektur in der Landschaft (421)
Der leichte, 11 Kilometer lange Rundweg beginnt und endet in Bale. Außer den Naturschönheiten, auf die man unterwegs trifft, gibt es auch die Steinhütten Kažuni, das Wahrzeichen Südistriens, zu sehen.

Wir sind sicher, dass Ihnen Bale auf den ersten Blick gefallen wird. Die Ortschaft liegt auf dem Gipfel eines Berges und besticht mit steinernen Gassen, einem charmanten Glockenturm und einem Palast, der den Besuchern mit seiner großartigen Gotik- und Renaissance-Fassade den Atem raubt. Diese Stellen sind ganz einfach bezaubernd.

Istra Trails: Der Orchideenweg im Unteren Kamenjak (134 ex 304)
Dieser Wanderweg liegt an der Südspitze der Halbinsel. Er führt durch die unter Naturschutz stehende Landschaft des Kamenjak-Kaps. Die Strecke ist fast 14 Kilometer lang, doch glauben Sie uns: Langeweile kommt nicht auf!

Entlang des Weges kommen Sie am Dinosaurier-Park vorbei, der mit imposanten Dinosaurierskulpturen in Lebensgröße lockt; am Meeresufer sind auch echte Dinosaurier-Fußspuren zu sehen. Beachtenswert sind auch die Felsklippe Porer mit dem gleichnamigen Leuchtturm und die steilen Felsen und Schluchten, von denen Sie attraktive Sprünge ins Wasser wagen können. Die einzigartige Flora des Kamenjak mit über 500 verschiedenen Pflanzenarten wird jeden Besucher bezaubern. Die Besonderheit dieser Strecke liegt mit Sicherheit in den Orchideen, die in diesem Raum laut Gesetz unter Naturschutz stehen.

Kamenjak Porer

Show