Geologisch-paläonthologische Lokalitäten

Datule


Datule bei Barbariga erstreckt sich auf mehr als 400 Hektar Fläche, und wurde im Jahr 1994 zum besonderen paläonthologischen Reservat erklärt. Datule ist die erste und bis heute die einzige Fundstelle auf dem ganzen Mittelmeerraum, wo die Gebeine des Dinosauriers gefunden wurden, und zugleich die einzige Unterseefundstelle. Man fand Fossiliengebeine der Sauropoden, vierbeinigen pflanzenfressenden Dinosauriern, die im Kreidezeitalter zu den größten Dinosauriern auf der Erde gehörten.

Bis heute wurden 12 Überreste aus der Gattung der Sauropoden identifiziert, was zur internationalen Bedeutung der Fundstätte Datule beiträgt; weitere reale Beschreibungen von ganz neuen Gattungen sind möglich. Neben den Überresten der Sauropoden fand man auch Fossilien der Moorschachtelhalme, einer Pflanzenart von der sich der pflanzenfressende Dinosaurier ernährte.

T: +385 (0)52 351 520
info@natura-histrica.hr
www.natura-histrica.hr

Datule
Datule
Datule
Show