ISTRA INFO COVID-19 X  

Trekking

Wanderweg: Labin - Rabac - Prklog


Der Wanderweg Labin-Rabac ist ein Teil des Naturschutzgebiets Labin-Rabac-Prklog und eine echte Perle die es verdient bewundert zu werden. Der Weg ist verhältnismäßig kurz aber außergewöhnlich schön, eingebettet in einer dichten für das kältere und feuchtere Mittelmeerklima charakteristischen submediterranen Vegetation, die fast an der gesamten Ostküste der istrischen Halbinsel anzutreffen ist.

Stellen Sie Ihren Wagen am Fuße der Altstadt Labins ab und setzen Sie den Weg zu Fuß fort, indem Sie am städtischen Tourismusverband beginnen, an dessen Seitenwand die Route Ihres Weges dargestellt ist.

Das, was diesem Wanderweg einen besonderen Reiz verleiht, ist sein mehrmaliges Zusammentreffen mit einem anziehenden (namenlosen) Bächlein, das vom Labiner Plateau herunterfließt und auf seinem Weg mehrere Wasserfälle und Teiche bildet. Erst das Rauschen des Wassers, das sich aus der dichten Vegetation bemerkbar macht, deutet auf die Begegnung mit dem herrlichen Bächlein hin, in dem ein klares, kaltes und reines Wasser fließt und das an etwa zehn Stellen von kleinen Holzbrückchen überbrückt wird.

Der Wanderweg hat 15 charakteristische Punkte, an denen man unbedingt stehen bleiben sollte, sowie zwei Rastplätze mit Steintischen und Bänken für eine Ruhepause. Am schönsten ist es im Mai, wenn Alpenveilchen den Boden mit ihren lebhaften lila und rosa Farben bedecken, und die Luft mit einem angenehmen Frühlingsduft anreichern.

Neben der geschützten Art der Alpenveilchen zeichnet sich die Landschaft durch einige charakteristische autochthone submediterrane Arten aus, insbesondere im oberen Teil des Weges, während in dem niedriger liegenden Bereich, in Küstennähe, Elemente einer submediterranen Vegetation anzutreffen sind.


Wanderweg: Paziner Grotte

Zentralistrien

Wanderweg: Buzet - Kotli - Hum - Buzet

Buzet

Der Wanderweg: Grdoselo - Zelengrad

Zentralistrien

Der Wanderweg Funtana - Vrsar

Vrsar-Orsera

Wanderweg: Herz von Vižinada

Vižinada-Visinada
Show