Istriens Rang in den Welt-Gourmetführern

Flos Olei

Flos Olei 2021

Zum sechsten Mal in Folge ist Istrien die beste Region der Welt für natives Olivenöl extra. Dies sind die Ergebnisse des einzigen Weltführers für natives Olivenöl extra Flos Olei 2021.

Sogar 71 Olivenbauer aus Istrien haben ein so qualitatives natives Olivenöl extra hergestellt, dass dieses eine Prestigeprämie verdient, beziehungsweise in die neue, 12. Ausgabe, von Flos Olei eingereiht wird. Jedes Jahr werden mit großen Hoffnungen die Ergebnisse angesichts dieses Tages erwartet, welcher auch bis jetzt für Istrien, für den istrischen Tourismus und am meisten für jeden einzelnen der istrischen Olivenbauern, eingereiht in den Führer,  erfreulich war.

Istrien wird sich somit auch im Jahr 2021 erneut mit dem Titel der qualitativsten mondänen Region für natives Olivenöl extra, das sechste Mal in Folge in Siegesserie rühmen.

Dies ist besonders wichtig, wenn man bedenkt, dass sich in der Publikation Öle aus der ganzen Welt befinden, beziehungsweise aus 54 Olivenbauländern, und die istrischen Olivenbauern haben sich in Gesellschaft von 500 der Besten mit einem Gesamtanteil von sogar 14 Prozent vorgefunden. In der neuen Ausgabe der sogenannten Bibel für natives Olivenöl extra wurden 73 Öle aus Kroatien eingereiht: 71 aus Istrien und zwei aus Dalmatien. Eine große Zahl istrischer Olivenbauer hat bessere Ergebnisse als vergangenes Jahr erreicht, was Beweis für die nennenswerte Arbeit an der Anhebung der Qualität und der Anwendung neuester wissenschaftlich-technologischer Errungenschaften im Olivenanbau ist.

Ein solcher mondäner Erfolg trägt sicherlich dem Branding Istriens und Kroatiens als gastronomische Destination bei, wenn man bedenkt dass natives Olivenöl extra die Hauptbeilage von Speisen und Grundnahrungsmittel der mediterranen Küche ist, und aufgrund seiner organoleptischen und heilenden Eigenschaften fast überall in der Welt geschätzt wird.

Flos Olei ist der erste internationale Führer den nativen Olivenölen extra gewidmet, welche anhand ausgesprochen strenger Kriterien von ausgezeichneten Verkostungsexperten benotet werden, welche Marco Oreggia, Redakteur und Verleger des Führers, sowie Laura Marinelli koordinieren. Der Führer wird in Kürze das Licht der Welt erblicken, beziehungsweise auf 884 Seiten in zwei Sprachvarianten (italienisch-englisch und italienisch-chinesisch) aus dem Druck kommen und ausgewählte Länder von 5 Kontinenten mit 86 Karten an Olivengebieten aus der ganzen Welt vorstellen.

DIE WICHTIGSTEN HIGHLIGHTS IM FÜHRER FLOS OLEI 2021:
» Istrien ist das sechste Jahr in Folge erste/beste der Welt;
» Von 74 eingesandten Proben wurden sogar 71 Olivenbauer aus Istrien in die neue Ausgabe eingereiht;
» Zum zweiten Male haben sogar drei Olivenbauer die Note 98 errungen: Mate, Ipša, Olea BB;
» Dreizehn istrische Olivenbauer wurden in die extra Klasse oberhalb von 95 Punkten eingereiht.

» Liste der eingereihten Olivenbauern

 

Show